Persönlich für Sie...

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag: 8:30 - 16:30 Uhr
Freitag: 8:30 - 15:30 Uhr

GrabSteinKunst Heidenau

Roland Schmidt

Beethovenstr. 29

01809 Heidenau


Tel.: 03529-517398

Fax: 03529-517538

Mobil: 01522-1843044

 

E-Mail: kontakt@grabsteinkunst-heidenau.de

Web: www.grabsteinkunst-heidenau.de

 


Impressum

Roland Schmidt
GrabSteinKunst Heidenau
Beethovenstrasse 29
01809 Heidenau

Telefon: 03529-517398
Telefax: 03529-517538
E-Mail: kontakt@grabsteinkunst-heidenau.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: DE292479569

Quelle: Impressum generiert auf juraforum.de

Herzlich Willkommen!

Ich freue mich, dass Sie den Weg zu uns auf diese Seiten gefunden haben.

 

1972 bis 1974 erlernte ich das Steinmetzen " von der Pieke auf " bei meinem Altmeister Asztalos, wurde Geselle und habe, sozusagen noch als Stift, die Firma mit aufgebaut.

 

Während der Gesellenjahre sind viele verschieden Arbeiten im Stein entstanden. Weiterqualifiziert habe ich mich zum Schrifthauer / Schriftgraveur.

 

Im Jahr 1984 beendete ich das Studium zum Meister / Bildhauer, deren praktische Prüfungen in Dresden abgenommen wurden und die ich gut bestanden habe. Mein Meisterstück übrigens, ein profilierter Zahnschnitt, befindet sich im Sims des Berliner Doms.

In den vielen Jahren, immer als angestellter Meister arbeitend, sind viele Fassaden erneuert / restauriert, sehenswerte Grabdenkmale und natürlich auch individuelle Stücke in Naturstein entstanden - hauptsächlich aber doch aus unserem Sächsischen Sandstein. 

 

Während der Zeit als geschäftsführender Meister der Heidenauer Steinmetz GmbH, ab 2009 dann als angestellter Meister, wurden besonders auch Fassaden, größere Restaurationsobjekte und Gartenbaustellen ausgeführt. Durch die Insolvenz dieser Firma mußte eine persönlich schwierige Zeit überwunden werden, um dann doch, am bekannten Standort, als selbständiger Meister neu zu starten.

 

Ich bin froh und dankbar, wieder mein geliebtes Steinmetzhandwerk ausführen zu können, hier an dem Ort meiner Lehrzeit. Der Firmenname ist neu und die Geschäfte führe nun ich selbst und so hoffe ich auf noch viele erfüllende, kreative Jahre in diesen traditionsreichen Räumen.

 

Wenn Sie mögen, schauen Sie gern vorbei - Sie finden mich bei der Arbeit, hier in Heidenau direkt gegenüber des Süd-Friedhofes.

Ihr Steinmetzmeister Roland Schmidt




Im Anschluss finden Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Erklärung zum Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Stand 08/2017

1. Geltungsbereich: Die nachstehenden AGB werden bei Auftragserteilung Vertragsbestandteil. Einkaufs- und Geschäftsbedingungen des Bestellers sind unwirksam und werden von uns ausdrücklich widersprochen. Diese werden nur von uns akzeptiert, wenn sie ausdrücklich und schriftlich von uns anerkannt werden.

2. Preise: Die Preise gelten, sofern keine anderen Vereinbarungen getroffen wurden, ausschliesslich für das zu bearbeitende Einzelprojekt, inklusive aller im Angebot enthaltener Leistungen. Zusätzliche Leistungen und/oder Materialien werden immer gesondert aufgeführt und nachberechnet. Soll ein Versand erfolgen, wird dieser extra anhand der speditionsüblichen Preise zuzüglich fachgerechter Verpackung berechnet. Es sind stets die Einzelpreise maßgebend, auch wenn im Angebot ein Gesamtpreis angegeben ist. Die Angebotspreise sind bei der Bestellung der gesamten Angebotsmenge verbindlich. An unsere Angebotspreise halten wir uns 4 Wochen nach Erstellung des Angebotes gebunden. Versäumt es der Besteller für die Kalkulation wichtige Unterlagen zur Verfügung zu stellen und führt dies zu einer fehlerhaften Kalkulation, sind wir berechtigt die Preise entsprechend neu zu kalkulieren. Pläne und Entwürfe welche wir auf Wunsch des Kunden ausarbeiten, bleiben stets unser Eigentum. Wir sind berechtigt, die Kosten hierfür dem Kunden in Rechnung zu stellen, je nach Umfang auch und selbst dann, wenn der darauf basierende Auftrag letztendlich durch eine andere Steinmetzfirma ausgeführt wird. Benötigt ein Kunde ein Angebot um eine Versicherungsleistung zu beantragen, so erstellen wir dies nach Zeitaufwand gegen Berechnung zuzüglich. Spesen und Fahrtkosten. Soweit aus Gründen, die wir nicht zu vertreten haben, eine Veränderung der Materialkosten eintritt, behalten wir uns vor, die Preise entsprechend zu berichtigen. Die Bezugnahme auf frühere Angebote oder Verträge in einer Bestellung des Käufers ist von unzulässig und für uns nicht bindend.

3. Maßberechnung: Werkstücke unter 0,03 cbm werden stets mit der Mindestberechnung von 0,03 cbm, Platten unter 0,25 qm Fläche werden stets mit der Mindestberechnung von 0,25 qm und Plattenstreifen unter 20 cm Breite werden stets mit der Mindestberechnung von 20 cm berechnet. Maßgebend für Naturwerksteinarbeiten in Material, Ausführung, Nebenleistung, Aufmaß und Abrechnung sind unsere Angebote und die VOB DIN 18332.

4. Gewährleistung: Die Materialauswahl wird möglichst den Wünschen des Kunden entsprechend vorgenommen. Vorgelegte Muster sind unverbindlich und zeigen nur allgemein das Aussehen des Steines.  Verschiedenartigkeit in Körnung, Abweichung in Farbe und Gefüge, Flecken, Adern, Poren, offene Stellen, Einsprengungen, Schattierungen usw. sind keine Werkstofffehler, sondern Naturgebilde und berechtigen nicht zu Beanstandungen. Kleine Abweichungen in den Maßen zwischen den im Katalog bzw. Angebot angegebenen Größen und den gelieferten Stücken können nicht zum Anlass einer Beanstandung genommen werden. Einwendungen gegen die Richtigkeit und Beschaffenheit der Lieferung haben, sofern es sich nicht um verborgene Mängel handelt unverzüglich, jedoch spätestens 8 Tage nach Erhalt der Ware zu erfolgen. Nicht rechtzeitig gerügte Mängel gelten unwiderruflich als genehmigt. Das Recht zur Beanstandung erlischt bei nicht sach- und fachgerecht ausgeführten Arbeiten und/oder Veränderungen am Objekt durch Privatpersonen oder Fremdfirmen. Für Schäden, welche durch Instandhaltungs- oder Pflegearbeiten im Bereich des Objektes entstehen, wird keine Haftung oder Gewährleistung übernommen. Alle Mängelrügen müssen schriftlich angezeigt werden. Im Geschäftsverkehr mit Endkunden gewähren wir Garantie auf 3 Jahre, soweit das Aufmaß, die Montage und Weiterverarbeitung von uns durchgeführt wurde. Bei Mängeln oder Fehlen von zugesicherten Eigenschaften beschränken sich die Gewährleistungsansprüche des Kunden auf Ersatzlieferung oder Nachbesserung nach unserer Wahl. Dabei sind auch mehrfache Nachbesserungen zulässig. Bei fehlgeschlagener Nachbesserung oder Lieferung innerhalb angemessener Frist, kann der Kunde nach seiner Wahl Wandlung des Vertrages oder Preisminderung verlangen. Bei Montageschäden durch unsere Mitarbeiter begrenzt sich der Ersatz des Schadens auf die maximale einfache Auftragssumme. Die Haftung wird begrenzt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

5. Lieferfristen: Im Vertrag enthaltene Lieferfristen sind ca.- Angaben und bestimmen nur annähernd den Leistungszeitraum. Die Fristen beginnen nach Klärung aller kaufmännischen und technischen Details. Bei Behinderung durch Witterungseinflüsse, Nichtanfall des benötigten Rohmaterials und bei Ereignissen höherer Gewalt sind wir berechtigt, die vertraglich vereinbarten Lieferfristen für die Dauer der Behinderungen zu verlängern. Dadurch können wir nicht in Lieferverzug gesetzt werden. Gleiches gilt bei Streik, Ausfall von Werkstücken und Betriebsstörungen. Bei Eintritt der vorhergenannten Umstände, sind wir berechtigt, die Lieferverpflichtung ganz oder teilweise aufzuheben. Schadenersatzansprüche wegen Nichterfüllung bestehen in diesen Fällen nicht.

6. Lieferung: Die Beförderung einschl. des Ver- und Entladens der Lieferung erfolgt auf Gefahr und Rechnung des Bestellers. Der Gefahrenübergang erfolgt in jedem Fall beim Verlassen unserer Werkstätte. Versandweg und -mittel sind mangels besonderer Vereinbarung unserer Wahl überlassen. Wird bei Anlieferung ein Schaden festgestellt, ist dieser schriftlich aufzunehmen und vom Speditionsfahrer unterzeichnen zu lassen. Für Transportschäden sind wir nicht haftbar zu machen.

7. Schriftform: Alle mündlichen, fernmündlichen und telegrafischen Erklärungen oder Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit ebenfalls der Schriftform.

8. Rücktritt: Rücktritt des Auftraggebers vom Vertrag ist nur bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz möglich. Bei kulanterweise akzeptiertem Rücktritt verlangen wir unsere entstandenen Unkosten, aber mindestens 15% des Auftragwertes.

9. Zahlung / Storno / Abrechnung: Der Kaufpreis ist nach Erfüllung aller Leistungen fällig. Rechnungen sind zahlbar innerhalb der auf dem Auftrag vereinbarten Zahlungsbedingungen. Schecks und Wechsel werden nicht akzeptiert. Diskontspesen gehen zu Lasten des Kunden und sind sofort fällig. Zur Aufrechnung ist der Kunde nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Der Kunde bleibt zur Zahlung auch verpflichtet, wenn er vor Lieferung und Montage den Auftrag storniert. Der Wert unserer ersparten Aufwendungen wird angerechnet. Der Kunde ist nicht berechtigt, gegen uns bestehende Ansprüche an Dritte abzutreten. Bei nicht lagermäßig vorhandenem Material behalten wir uns eine Vorauszahlung vor. Bei teilweise bemängelter Ware oder Leistung, ist die mangelfreie Ware oder Leistung gemäß Punkt 1 voll zu begleichen. Bei Überschreiten der Zahlungstermine werden Verzugszinsen in Höhe von 12% fällig. Der Verkäufer ist berechtigt, trotz anderslautender Bestimmungen des Käufers, Zahlungen zunächst auf dessen ältere Schuld anzurechnen. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so ist der Verkäufer berechtigt, die Zahlungen zunächst auf Kosten, dann auf die Zinsen und zuletzt auf die Hauptleistung anzurechnen.

10. Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei laufender Rechnung gilt das vorbehaltene Eigentum als Sicherung für unsere Saldoforderung. Der Eigentumsvorbehalt erstreckt sich soweit wie möglich auch auf die durch Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung unserer Ware entstehender Erzeugnisse zu derer vollem Wert, wobei wir als Hersteller gelten. Bleibt bei einer Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung mit Waren Dritter deren Eigentumsrecht bestehen, so erwerben wir Miteigentum im Verhältnis der Rechnungswerte der verarbeiteten Waren. Die Ausübung des Eigentumsvorbehaltes bedeutet nicht den Rücktritt vom Vertrag. Ferner gelten sämtliche Forderungen des Auftraggebers gegen dessen Auftraggeber aus der Verarbeitung unserer Ware als an uns zuzüglich 10% des Auftragvolumens, abgetreten. Die Abtretungswirkung reduziert sich von selbst um die Höhe der jeweilig gezahlten Rechnung oder um die Höhe einer etwaig geleisteten Sicherheit. Für den Fall, dass von dem Auftraggeber keine anderweitigen oder nicht ausreichende Sicherheiten geleistet wurden, haben wir Anspruch auf Auskunft, wer Hauptauftraggeber ist. Dies ist Hauptleistungspflicht des Auftraggebers und begründet für den Fall der Nichtbeachtung ein Zurückbehaltungsrecht für unsere Leistung. Wir sind berechtigt, jederzeit dem Hauptauftraggeber die Abtretung anzuzeigen. Wir sind bevollmächtigt, vom Hauptauftraggeber Auskunft darüber zu begehren, ob und in welchem Umfang noch Forderungen bestehen oder in welchem Umfang Einreden und Einwendungen gegen die Forderungen bestehen. Der Auftraggeber darf den Liefergegenstand vor der vollständigen Bezahlung weder verpfänden noch zur Sicherung übereignen. Bei Pfändungen sowie sonstigen Verfügungen durch Dritte hat der den Auftragnehmer unverzüglich zu benachrichtigen.

11. Aufrechnungsverbot: Eine Aufrechnung gegen unsere Forderung ist - mit Ausnahme von unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen - unzulässig. Gleiches gilt für Geltendmachung von Zurückbehaltungsrechten.

12. Erfüllungsort, Gerichtsstand: Als Erfüllungsort sämtlicher gegenseitiger Ansprüche wird Sachsen vereinbart. Als Gerichtsstand für sämtlichen gegenseitigen Anspruch wird - soweit die Zuständigkeit des Amtsgerichts besteht, Sachsen vereinbart - soweit die Zuständigkeit des Landgerichts besteht, Dresden vereinbart.

13. Urheberrecht: Unsere Zeichnungen, Muster, Angebote bzw. Kalkulationsunterlagen dürfen weder nachgebildet noch für Ausschreibungen verwendet bzw. Dritten zugänglich gemacht werden. Bei Bestellungen nach fremden Entwürfen bzw. Zeichnungen setzen wir voraus, dass der Käufer sich das Ausführungsrecht gesichert hat.

14. Teilunwirksamkeit/Salvatorische Klausel: Bei Unwirksamkeit einer oder mehrerer vorstehenden Bestimmungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarungen unberührt.

Datenschutzerklärung:


Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

GrabSteinKunst Heidenau - Roland Schmidt
Beethovenstr. 29
01809 Heidenau
Tel: 03529517398
Fax: 03529517538

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Google Analytics

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.